5 MILLION DOLLAR

In March 2009 I got an offer to work as Executive Chef in a luxury private island resort in the Seychelles. This island was one of the most luxurious hotels I have ever worked for. Unfortunately I have worked there only for 10 months, so I have been able to start my culinary master in Germany.

You will also find the most expensive dessert with 929 diamonds, with a total weight of 151, 92 carat including 7 very special stones with 5, 05 to 9, 04 carat

Please find the press release below but only in German and of course all pictures …

Dessert für 5 Millionen Dollar

Vollwertig ist er nicht, aber dafür sehr wertvoll: Ein Kuchen, der mehr als 5 Mio. Dollar kostet. Es handelt sich um einen Schokoladenkuchen, der Teil eines Hotelpackages des Luxusresorts Frégate Island Private auf den Seychellen ist. Und das Angebot gilt nicht für Weihnachten, sondern ist als Geschenk zum Valentinstag gedacht.

Aber was macht das Dessert so wertvoll? Es sind die südafrikanischen Diamanten, die den Schokokuchen von Executive Chef Sandy Bohm und Chefpatissier André Barbe zieren. Die luxuriöse Garnitur zum köstlichen Schokoladenkuchen stammt von einer der international führenden Diamantenschleifereien, Rosy Blue. Sage und schreibe 929 Diamanten, insgesamt 151,92 Karat schwer, schmücken die Leckerei zum Valentinstag, darunter sieben besondere Steine mit zwischen 5,05 und 9,04 Karat.

Das perfekte Geschenk zum Valentinstag für die Frau, die offenbar schon alles hat, dachte sich wohl die Hotelleitung, als sie das Paket schnürte. Im Preis von umgerechnet etwa 4 Mio. Euro inbegriffen sind zwei First-Class-Flugtickets mit Emirates Airlines auf die Seychellen – egal, von welchem Abflughafen aus – sowie eine Woche Vollpension für zwei Personen auf Frégate Island Private.

Übrigens: Der Millionär, der seine Herzensdame in dieses tropische Paradies entführt, hat dann noch die Qual der Wahl, vor welchem der malerischen Postkartenmotive er das Dessert serviert haben möchte.